Ushy

Über Ushy

 

by Ushy for Liber Oz Aufgewachsen in einem kleinen verschlafenen Ort, hatte ich schon sehr früh das Gefühl etwas verloren zu haben, von dem ich nicht wusste, dass ich es brauche.
So wurde ich schon sehr früh ein Meister der ’stillen Revolution‘. Das Problem an einer stillen Revolution ist jedoch, dass niemand es bemerkt.
Daher verbrachte ich viele Jahre damit, nach außen das liebe nette Mädchen zu sein, dass alle von mir erwarteten, obwohl jede Zelle in mir etwas anderes wollte.
Irgendwann vergaß ich zu rebellieren und verlor mich in meinem Leben aus Schein. Ich versuchte es jedem Recht zu machen, von allen geliebt zu werden.
Dabei verlor ich das Wichtigste, das ich hatte: Mich selbst.

So kam ich zu der Erkenntnis, dass ich etwas brauche, eine göttliche Kraft, die mir hilft mich selbst zu finden. So beschäftigte ich mich mit den Religionen der Welt. Erst mit den christlichen Glauben und dem Islam. Schnell wurde mir klar, dass dies nicht mein Weg ist, es gab mehr Verbote als Freiheiten, und davon hatte ich ja im realen Leben bereits genug. So kam ich zu den Naturreligionen. Der Grundsatz „Tu was du willst.“ stellte sich als zu große Schwierigkeit dar, wenn man das Bild für die anderen aufrecht erhält, um geliebt zu werden. Keiner dieser Wege halfen mir daher wirklich, mich zu finden und so schwebte ich außerhalb meiner Mitte und zerbrach..

An dem Tag, als es mir bewusst wurde, dass ich nur noch die leere Hülle war, machte ich mich erneut auf den Weg, mich zu finden. Über viele Umwege fand ich die Hilfe, in Form einer netten Frau, die mir mit Härte die Wahrheit vor Augen führte. So wurde Ushy geboren, unter Tränen und Schmerz. Jetzt bin ich ein Jahr alt, mit dem gesamten Wissen, meines vorherigen Lebens.

Heike Das Liber Oz kannte ich bereits, aber es waren Worte, die ich nicht verstand.
Jetzt hat es eine neue Bedeutung für mich bekommen. Es bringt mich dazu neue Wege zu gehen und es lässt mich erkennen, dass es nicht wichtig ist, umzukehren, wenn ich merke, dass der Weg der Falsche für mich ist. Aber die wichtigste Erkenntnis ist, dass ich nur einem Menschen, einer Gottheit, vertrauen muss, und die, bin ich selbst.

Ich bin die Kraft, die mein Universum am Leben erhält und mit Licht und Freude erfüllt. Ich bin mein Stern, der mir den Weg leuchtet.

Aus diesem Grund bin ich Teil dieses Projektes. Es wird mein „Geburtstagsgeschenk“ für mich werden, weil ich hierfür auch mich selbst besiegen musste, die kleine Stimme, die mir manchmal immer noch einflüstert: „Lass es sein, das schaffst du nicht!“

 

  • eMail: Press This Button Or Copy“
  •  

    Meine glücklichsten Momente:

    Ushy Martin for Liber Oz

  • Meine reale
        Geburt
  •    

  • Anfang der
        Formung
        meines
        Intellekts
  •    

  • Die wichtigste
        Person in
        meinem
        Leben
        kennen-
        gelernt, meine
        Freundin,
        ohne die ich
        verloren ge-
        gangen wäre.
  •    

  • Geburt des goldenen Kindes – meines Prinzen, dem größten und einzigartigsten Geschenk, das ich erhalten hatte. Er lehrte mich geduldig zu werden und zufrieden zu sein, mit dem, was man bekommt.
       

  • Geburt meines Patenkindes, sie zeigte mir, dass gelenkte Energie viel Kreativität freisetzen kann. — by Ushy

       

    → Zur Galerieseite