Sven Eychhorst / PeS

Über Sven Eychhorst / PeS

      • 1966 in Lutherstadt Wittenberg (ehemalige DDR) geboren.
      • Die ersten (und schönsten) sieben Jahre in Thale / Harz gelebt.
      • Meine Mutter zog umher im Land (Luth. Wittenberg, Thale/Harz, Merseburg, Halle-Neustadt) und so kam ich 1980 in Leipzig an. Dort absolvierte ich die 10. Klasse POS und erlernte anschließend den Beruf des Dachdeckers, von 1982 bis 1984.
      • Ab 1986 Gelegenheits-Jobs, u. a. Café ‚vis á vis‘ in Leipzig, dann Hausmeister und im Anschluss daran Krankenfahrzeugbau (Schlosserei).
      • September 1989 Bildungsreise in den ‚Westen‘, mit dem Zug über Ungarn.
      • Bis Mai 1993 in Recklinghausen (NRW) gelebt, wo ich auch mein erstes eigenes Fotoatelier hatte.
      • Das bin nicht ich, doch das Foto ist von mir / Flughafen auf Mallorca.

        Nicht ich! Nur das Foto ist von mir / Flughafen Mallorca – 2006

         

         

      • Ab Mai 1993 ging es auf nach Erfurt und von dort aus weiter mit dem Rad, quer durch Europa, bis Spanien. Später Berlin Neuköln, usw. usw..
      •  

      • Derzeit lebe ich in Groß Ammensleben (Niedere Börde) und arbeite in der Lebensmittelindustrie.
      •  

         

         

      • Bücher: | Carlos Castaneda, Aleister Crowley, F. W. Nietzsche, Harry Martinson – ‚Die Suche nach Glockenreich‘, Pasquale Festa Campanile – ‚Der Vagabund aus Galiläa‘, Väinö Linna – ‚Der unbekannte Soldat‘, Alain-René Lesage – ‚Der hinkende Teufel‘ u. v. v. m.
      • Musik: | David Bowie, Mozart, Nina Hagen, F. Zappa, Sister of Mercy, Sun God, Einstürzende Neubauten, Kiev Stingl und alles das, was meine Seele anspricht – bin da nicht festgelegt.
      •  

      • eMail: Press This Button Or Copy“
      •  

        2011 - Strandbar Magdeburg.

        2011 – Strandbar Magdeburg – ‚Geschmack verbindet‘, sagt man. ;-)


         

      • Foto / Film: | Habe ca. 1984 mit ‚Analog-Fotografie‘ begonnen, inspiriert durch Mingo Wendt, ein damaliger Freund aus Ost-Berlin (Köpenick). Heute ist es die Digital-Kamera. Mir gefällt alles das Anspruch – und auch keinen hat.

                                   Mein spiritueller Werdegang:

      • … → Don Juan → Carlos Castaneda → Hermann (hieß er) → Nina Hagen → ca. 19Svn84 → Carlos Castaneda → A. Uhr  → seit 19OTO96 → Aleister Crowley → Thelema →

 

Schreibe einen Kommentar