Ansinnen

Text: Mutabor

 

Was ist unser Ansinnen?

Das Liber Oz ist ein kurzer Text, der die wesentlichen Inhalte der thelemitischen Ideen beinhaltet. Mehrere Künstler – vielleicht auch du? – haben sich zur Aufgabe gestellt, diesen Text zu „illustrieren“. Im Liber Oz heißt es:

„Der Mensch hat das Recht, zu denken, was er will,
                      zu sagen, was er will,
                      zu schreiben, was er will,
                      zu zeichnen, malen, schnitzen, ätzen, formen, bauen, was er will,
                      sich zu kleiden, wie er will.“

Wir wollen diesen Text wörtlich nehmen. Aufgegliedert in 12 (besser: 11+1) Abschnitte, soll das Liber Oz so zu unserem ‚Arbeitsfeld‘ für die bevorstehende Ausstellung 2015 in Leipzig werden. Das bedeutet für die teilnehmenden Künstler, dass sie jene Textpassagen, die sie besonders ansprechen, durch Fotografie, Videokunst, klassische Malerei, auf figürliche Weise (Installationen, Plastiken etc.) durch Musik und Klangkollagen oder auf jedwede andere kreative Art „beleben“ werden. Wir wollen hier möglichst keine Grenzen setzten!

Darüber hinaus möchten wir auch alle Besucher unserer Ausstellung in das Projekt einbinden: Kleiden Sie sich, wie sie wollen. Sagen Sie was sie wollen! Seien Sie Teil eines gelebten Liber Oz! Erkennen und zeigen Sie Ihren wahren Willen und respektieren Sie den wahren Willen des Anderen!

 


Weitere Informationen

Idee und Gründung

Unser Ansinnen

Über diese Seiten


Deine finanzielle Unterstützung hilft uns, das Liber Oz weiter bekannt zu machen.